… vom Liebestöter zum Akquisequickie

Inhalt: Das ist drin

Vorwort

Was verkaufen mit flirten zu tun hat

Die Basics für den Verkaufsflirt

Vier Basics für Ihr Hirn und Ihr Unterbewusstsein.
Die 72-Stunden-Regel
Müssen Sie wirklich verkaufen?
Verkaufen Sie doch einfach einfach
Die innere Einstellung zum Verkaufen

Nur wer wirkt, kann auch verkaufen

Hauptsache, die Haare liegen?

Wie schätzen Sie sich selbst als Verkäufer ein?
Der Verkaufsflirt
Wirkung verkauft, egal wie die Haare liegen
Der Gänsehautfaktor
Stehen – gucken – reden
Darum sind Sie ein klasse Typ!
Weichmacher lassen Ihre Wirkung verpuffen.

Sich selbst besser verkaufen.

So entfachen Sie das Feuer beim Kunden.

Sexy Styling bevor es auf die Piste geht
Warum es so wenige Prinzessinnen und Prinzen gibt
Wovor haben Sie Schiss?
Polieren Sie Ihre Stärken, bis sie richtig glänzen.
Sie sind TOLL!
Was tut Ihnen gut?

Der gekonnte Auftritt

Wer besser drauf ist, kommt auch besser an!

Was Marketinggeblubber und Worthülsen mit Eisbergen zu tun haben
Das „Was heißt das?“-Spiel
Ja aber … dafür nicht … kein Problem

Bringen Sie Ihr Angebot immer auf den Punkt

Was nun, zu Dir oder zu mir?

Die Lösung in der Zukunft
Warum sich alles immer nur um den Kunden dreht
Konkret kommt an
Vorteile in Geld umrechnen.

Kunde, ich will Dich! … Du willst es doch auch!

Das Vorspiel. Oder: Sag mir, was Du magst

Das Ziel Ihrer Akquise
Was Schuhverkäufer in Afrika mit Ihren Zielen zu tun haben
Verkaufen und flirten ohne Grenzen
Stellen Sie Ihre Antenne auf Empfang
Fragen ist sexy

So sagt der Kunde: Ja, ich will!

Zur Sache Schätzchen: Jetzt tun wir’s!

Vier Fragen für die Ewigkeit
Watt kostet datt
Das stärkste Element für sexy Preise und erfolgreiches Flirten ist Vertrauen
Wie Sie mit dem Preisberg einen Porsche verkaufen
Die Zauberformel für gute Preise
Machen Sie den Sack zu
Einige Tipps zum Verhalten bei Einwänden
Die Abschlussfrage

Danke!

… eines der schönsten Zauberwörter ist “Danke!”

4 Antworten auf Inhalt: Das ist drin

  • Alen Dedic sagt:

    Hallo.

    Euer Buch erscheint mir interessant… Gibts auch eine digital Ausgabe (E-Book, PDF)?

    Es dankt & grüsst: Alen Dedic

  • Boettcher sagt:

    Hallo, ihr zwei.
    Der letzte Kommentar ist auch schon eine Weile her, was.?
    Hört sich spannend an, ich werde das E-Book runterladen.Ich verkaufe Reisen. Texte hin oder her, Verkaufsstraegien auch. Ich glaube, wir Verkäufer reflektieren uns nicht ausreichend, ob wir das was wir tun auch richtig tun. Schaut euch mal die Bücher übers verkaufen von vor 20 Jahren an. Ich glaube als Verkäufer wird man geboren. Der eine kann es der andere lernt es nie,.ist wie Autofahren.
    Einen kleinen Schmunzeler noch, Ihr kommt beide nicht von der Küste, wat? “Wat kostet dat,” so ist`s richtig.
    mit lieben Grüßen von der Küste
    K.H. Boettcher

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Warenkorb


Keine Artikel im Warenkorb